Lebenslauf und Anschreiben

Hol‘ dir die optimale Unterstützung!

Lebens-lauf und An-schreiben

Hol‘ dir die optimale Unterstützung!

Ich bin Susanne, deine Bewerbungsfee.

Ich bin kein Fabelwesen. Und kein Bot! 😉 Ich bin Susanne, selbstständige Texterin, Illustratorin und Marketing-Expertin. Über das Texten von Werbebriefen bin ich zum Schreiben von Bewerbungsunterlagen gekommen. Ich erstelle Lebenslauf und Anschreiben für Menschen jeden Alters und jeder Berufsgruppe in Österreich, Deutschland und Südtirol. Ich arbeite für Lehrstellen-Suchende ebenso wie für Absolvent*innen von Schulen und Universitäten, für Fachkräfte und für Akademiker*innen.

Warum es meine Leidenschaft ist, eine professionelle Bewerbung zu schreiben? Weil es mir große Freude bereitet, Menschen erfolgreich zu machen. Ich liebe den Moment, wenn Bewerber*innen anfangen, stolz auf sich zu sein. Auf das, was sie bisher erreicht haben. Und auf Ihre Fähigkeiten und Kompetenzen, die wir gemeinsam definieren. Professionelle und authentische Bewerbungsunterlagen machen stark und selbstbewusst. Gut vorbereitet fällt dir das Vorstellungsgespräch um vieles leichter!

Möchtest du mehr erfahren und dich erfolgreich bewerben?

Was ein Werbebrief mit einem Anschreiben gemeinsam hat

Wie gesagt, ich bin auch Werbetexterin. Ich habe immer schon gerne geschrieben, vor allem Briefe. In jungen Jahren waren es Briefe mit Freund*innen in Österreich und Deutschland. Im Berufsleben Verkaufsbriefe für Werbeaussendungen.

Mein Credo: Es macht keinen Unterschied, ob du ein Produkt bewirbst oder dich selbst. Im Gegenteil! Beide Prozesse haben sehr viel gemeinsam, nämlich:

  • Du hast nur wenige Sekunden Zeit, um zu überzeugen.
  • Du brauchst eine gute Verkaufsunterlage, die dich mit all deinen Stärken präsentiert – also deinen einzigartigen Lebenslauf.
  • Du brauchst ein Anschreiben, das erstens gut lesbar ist. Zweitens muss es etwas ganz Bestimmtes können: die Empfänger*innen auf der Beziehungsebene erreichen. Zuerst kommt die Sympathie. Dann die Fakten!

Bewerbungsunterlagen von der Bewerbungsfee:

Absolut kein fauler Zauber!

Du fragst dich: „Die ist Werbetexterin. Reicht das, um perfekte Bewerbungsunterlagen zu erstellen?“ Nein, natürlich nicht ganz.

Ich habe mich im Zuge meines Selbstständig-Werdens tief in die Welt des Recruitings eingearbeitet. Sehr viel gelesen. Etliche Blogbeiträge zum Thema Bewerben für ein Jobportal geschrieben. Seminare für Trainer*innen gehalten. Tolle Leute aus dem HR-Bereich sowie von der Universität Innsbruck kennengelernt und mich mit ihnen ausgetauscht. Unterschiedlichste Bewerbungsunterlagen gesichtet, hundertfach Tipps gegeben und dutzende Bewerbungsmappen erstellt. Immer mit dem Anspruch, das Beste für die Bewerber*innen herauszuholen. Und ihnen zu mehr Selbstbewusstsein und Erfolg zu verhelfen!

CV-Checks für verschiedenste Berufe

Individuelle Bewerbungsmappen

Blogbeiträge zum Thema Bewerben

Ich habe nicht gewusst, dass ich meine ganzen Hard und Soft Skills im Lebenslauf präsentieren kann. Jetzt ergibt mein Lebenslauf mit all meinen Fähigkeiten und Kompetenzen ein komplettes Bild von mir und spiegelt meine Persönlichkeit 1:1 wider!

Student

24 Jahre, Österreich

Susannes Wissen darüber, wie man sich heute richtig bewirbt, ist am aktuellsten Stand. Ihre eigene jahrelange Berufspraxis und Ihre Empathie ergeben eine perfekte Mischung: Sie weiß, welche Fakten überzeugen und findet den passenden Ton.

Key Account Manager

58 Jahre, Österreich

Ich wollte, dass mein Lebenslauf und mein Anschreiben nach mir klingen und gleichzeitig professionell sind. Frau Huber-Schwarz hat beides für mich geschafft!

Versicherungskauffrau

35 Jahre, Deutschland

Persönliches

Mein eigener beruflicher Werdegang beginnt in der Exportabteilung eines Herstellers für Sonnenschutzanlagen in Innsbruck. Was mir dort gut gefallen hat: der Kontakt mit Menschen aus aller Welt und die Möglichkeit, meine Fremdsprachen-Kenntnisse einzusetzen. Was mir gar nicht gefallen hat: der deutschsprachige Schriftverkehr voll verschwurbelter Floskeln und komplizierter Schachtelsätze. Diese Briefe waren für mich als Absolventin eines neusprachlichen Gymnasiums beinahe unerträglich. Mein großes Glück: Ich durfte sehr bald ein Seminar besuchen, mit dem Zweck, das Direkt-Marketing für die Abteilung zu übernehmen. Das Seminar hieß: „So schreibt man Briefe, die verkaufen.“ Hier wurde mir vermittelt: Schachtelsätze sind out. Floskeln sowieso. Wer es schafft, Leser*innen auf einer A4-Seite emotional zu erreichen, hat gewonnen. Ich war begeistert! Dieses Seminar war tatsächlich der Startschuss dafür, ab sofort mein Talent auszuleben: professionelle Verkaufsbriefe zu schreiben und zu texten.

Das Direkt-Marketing und das Texten von Mailings haben mich mein ganzes weiteres Berufsleben begleitet. Bis heute stelle ich fest: Es hält sich hartnäckig der Glaube, ein Geschäftsbrief oder ein Bewerbungsschreiben seien nur dann professionell, wenn sie mit Floskeln wie „Bezugnehmend auf Ihr Schreiben vom“ oder „Mit großem Interesse habe ich Ihre Stellenanzeige gelesen“ beginnen würden.

Liebe Bewerberin, lieber Bewerber - das muss nicht sein!

Die deutsche Sprache kann mehr: Sie kann einfach sein, kurz, kompakt, aktiv und sympathisch. Sehr gerne erläutere ich dir meine Methode für das Erstellen professioneller und informativer Bewerbungsunterlagen. Sehen wir uns gemeinsam an, wie wir deine Bewerbungsunterlagen auf Vordermann bringen!